Das gestohlene Bein

Sage aus Kollmann. Nachdem ein Knecht einen Knochen, den er zufällig findet, dazu benutzt, um das Vieh weiter zu treiben und ihn dann achtlos irgendwo hinwirft, erscheint ihm nachts ein Geist, der seinen Knochen zurückverlangt. Mit Hilfe des Pfarrers gelingt es dem Knecht das Totenbein wiederzufinden und dem Geist zurückzubringen.

Newsletter
Kalender
Merkliste
Menü
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren oder diesen Hinweis schließen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
ok