Der blaue Stein

Sage aus dem Eggental, aufgezeichnet von Johann Adolf Heyl. In Welschnofen lebte ein sehr altes Männlein, das den blauen Stein entdeckt hatte. Es ging von Zeit zu Zeit in die Berggegend Latemar und holte sich von dem Stein, soviel es auf einmal tragen konnte.

Newsletter
Kalender
Merkliste
Menü
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren oder diesen Hinweis schließen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
ok