Der dreiköpfige Mann in Brixen

Diese Sage aus Brixen handelt von dem dreiköpfigen Mann am westlichen Ende der Laubengasse in Brixen, der am Karfreitag um Mitternacht Gold spucken soll.

Newsletter
Kalender
Merkliste
Menü
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren oder diesen Hinweis schließen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
ok