Der Riese Titsch von Deutschnofen

Sage vom Eggental, übertragen von Johann Adolf Heyl. Der Kaiser in Wien hatte einmal einen Hofriesen, der so groß und stark war, dass er meinte, auf der ganzen Welt gebe es keinen zweiten, der auch so stark und groß wäre. Und so ließ er bekannt machen: Wer seinen Hofriesen im Zweikampfe überwindet, dem wolle er seine eigene Tochter zur Frau geben - wer aber vom Hofriesen besiegt werde, dem ergehe es schlimm.

Newsletter
Kalender
Merkliste
Menü
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren oder diesen Hinweis schließen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
ok