Der Teufel auf dem Schlern

Sage aus dem Schlerngebiet, übertragen von Ignaz Vinzenz Zingerle. Nach Michaeli (29. September) gehört die Alm dem Teufel, und er duldet keinen Menschen oben", so sagte man früher in Völs, und sogar im Dorf herunten hefteten die Leute seit alter Zeit um Michaeli Strohkreuze an die Stalltüren, damit Mensch und Vieh keinen Schaden leiden sollten.

Newsletter
Kalender
Merkliste
Menü
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren oder diesen Hinweis schließen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
ok