Die Nixe vom Karer See

Sage aus dem Eggental, übertragen von Karl Felix Wolff. Das Geheimnis des Karer Sees sind seine schillernden, leuchtenden Farben. Nicht vergleichbar mit den matten, tristen Schwarz-, Grün, und Blautönen der anderen Bergseen, schimmern noch gold, gelb und rot dazwischen. Manche glauben, das mache der Glanz der Edelsteine, die am Grunde des Sees vergraben sind. Doch diese Vermutung ist nicht richtig, denn es sind nicht die Farben der Edelsteine, sondern die Farben des Regenbogens.

Newsletter
Kalender
Merkliste
Menü
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren oder diesen Hinweis schließen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
ok