Die Teufelsbeschwörung

Sage aus dem Meraner Land, aufgezeichnet von Johann Nepomuk Ritter von Alpenburg. Zwei Bauernburschen von Algund verabredeten sich mit einem Studenten, in Gemeinschaft den Teufel "Geld bringen" zu machen. Der Student bestellte beide in einer bestimmten Nacht auf die "Moserlahn". Als sie in der bestimmten Nacht auf der Moserlahn eintrafen, begann der Student sonderbare Sprüche herzusagen und Zeichen zu machen. Da fing es an zu spuken, zu rollen und zu grunen wie Wetter.

Newsletter
Kalender
Merkliste
Menü
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren oder diesen Hinweis schließen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
ok