Die unredlichen Knechte

Sage aus Algund im Burggrafenamt, aufgezeichnet von Karl Felix Wolff. Zwei Knechte beschließen, ihrem Bauern ein Weinfass zu stehlen und die Tat dem Nörgele (Zwerg) in die Schuhe zu schieben, das im Keller wohnt. Ein Hexenmeister wird zu Hilfe gerufen, ein Wettlauf mit der Zeit und den Nörgelen beginnt.

Newsletter
Kalender
Merkliste
Menü
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren oder diesen Hinweis schließen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
ok