Dreimal gegossen worden

Sage aus dem Vinschgau, aufgezeichnet von Robert Winkler. Die "Große" in Mals stammt aus dem Jahr 1608 und besitzt einen außergewöhnlich vollen und klingenden Ton. Wie man erzählt, musste sie aber dreimal gegossen werden, bis man den jetzigen reinen und schönen Ton erzielte.

Newsletter
Kalender
Merkliste
Menü
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren oder diesen Hinweis schließen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
ok