Schloss Boymont in Flammen

Sage aus dem Überetsch, aufgezeichnet von P. Beda Weber. Eines der größten und schönsten Schlösser des ganzen überetscher Gebietes war einst Boymont. Als an einem Fronleichnamstage die Kaßler mit ihrem Gesinde herab nach St. Pauls in die Kirche gingen und eben mit den vielen Gläubigen an der feierlichen Fronleichnamsprozession durch die gesegneten Güter von St. Pauls teilnahmen, ertönte plötzlich der Ruf, dass Boymont hellauf in Flammen stünde.

Newsletter
Kalender
Merkliste
Menü
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren oder diesen Hinweis schließen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
ok