www.suedtirol.info reloaded

Das Urlaubsportal für Südtirols Gäste wurde rundum erneuert

Das Portal suedtirol.info (www.suedtirol.info) wurde komplett überarbeitet und hat nun ein neues grafisches Erscheinungsbild, viele zusätzliche Funktionen und zahlreiche Links auf interessante Infos. Die Website des Wirtschaftsdienstleisters von Land Südtirol und Handelskammer ist eine wichtige Informationsquelle für Südtirols Stammgäste, aber auch für potenzielle neue Gäste, die nun noch schneller passende Angebote und Aktivitäten online ausfindig machen können.

Verfügbar war das Portal bislang in Deutsch und Italienisch, also in den Sprachen der touristischen Kernmärkte Südtirols, nämlich Italien, Deutschland, Österreich und Schweiz, sowie auf Englisch, Niederländisch, Tschechisch und Polnisch. Nun kommen mit Russisch und Französisch noch zwei weitere Sprachen hinzu. „Es ist sehr wichtig, dass das touristische Angebot Südtirols in vielen Sprachen beworben wird. Nur so ermöglichen wir eine Internationalisierung des heimischen Tourismus und können neue Märkte erreichen. Das erlaubt uns, neue Gästeschichten anzusprechen, um so die Abhängigkeit von unseren Hauptmärkten zu verringern. Selbstverständlich muss diese Strategie der Internationalisierung auch online ihren Niederschlag haben“, sagt Landeshauptmann Arno Kompatscher. Aus diesem Grund gibt es nun nach den ersten Werbekampagnen am russischen Markt auch eine Version der Website in russischer Sprache. Und wenn in Kürze erstmals die Destination Südtirol in Frankreich beworben wird, können interessierte Urlauber sich auch online in ihrer Sprache über das Tourismusangebot unseres Landes informieren.  

Um den Besuchern des Portals suedtirol.info noch mehr Informationen zu geben und die Website noch nutzerfreundlicher zu gestalten, wurden neue Inhalte online gestellt, zusätzlich wurde die Database mit noch mehr Suchfunktionen ergänzt. Für die klassischen Hauptthemen der Südtirol-Urlauber, also Kultur & Sehenswürdigkeiten, Wellness & Entspannung, Essen & Trinken, Sport und Ausflüge gibt es jeweils zahlreiche Vorschläge für diverse Aktivitäten. Alle Vorschläge sind handverlesen und geprüft, alle wichtigen Informationen werden dank der Zusammenarbeit mit den Südtiroler Tourismusorganisationen täglich auf den neuesten Stand gebracht. „Dank dieser Neuerungen ist es nun noch einfacher, einen Urlaub in Südtirol zu planen und während des Aufenthalts Ausflüge zu organisieren. Die Website suedtirol.info begleitet potenzielle Gäste von der ersten Urlaubsidee bis zur Buchung eines Aufenthalts oder einer Aktivität“, sagt Marco Pappalardo, Leiter der Abteilung Communication von IDM. „Wir haben mit diesem Portal somit eine gute Basis, um das touristische Angebot kontinuierlich weiter ausweiten und uns künftig neuen Märkten einfach und schnell öffnen zu können.“

Optimiert wurde auch die Nutzung der Website für Tablets und Smartphones: So können Urlauber auch während der Reise die Seite aufrufen und letzte Details ihres Aufenthalts organisieren; sie haben nun wichtige Infos zu Routen, Adressen und Aktivitäten ihrer Feriendestination buchstäblich immer in der Tasche.

Newsletter
Kalender
Merkliste
Menü
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren oder diesen Hinweis schließen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
ok