Wo soll ich ihn hintun?

Sage aus dem Meraner Land, aufgezeichnet von Johann Adolf Heyl. Ein Bauer zu Tisens hatte durch Versetzung des Marksteines seinen Wald vergrößert und nahm dieses Unrecht mit ins Grab.

Newsletter
Kalender
Merkliste
Menü
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren oder diesen Hinweis schließen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
ok